Un panthéon pour les légendes

MONDORF-LES-BAINS – Über 7.000 Menschen nahmen am dreitägigen Kulturfestival Saveurs & Légendes teil.

Es ist schwierig, sich den gemeinsamen Punkt zwischen dem Repertoire von Celine Dion, den Rolling Stones oder Claude Nougaro vorzustellen. Mit einer großen Kreativität und einer manchmal atemberaubenden Mimik haben die im Casino 2000 anwesenden Künstlerinnen und Künstler den Stücken der Musikikonen ein anderes Leben zu geben. Die Illustration vom Samstag, wo Depeche Modes Synthpop, der von der Band Sneakers erneut besucht wurde, dem italienischen Rock von Vasco Rossi Platz machte, der von TuttoVasco neu interpretiert wurde. Stimme rau, instrumental, die Hommage der Luxemburger Gruppe brachte die Fans der italienischen Sängerin zum Schwingen. Von einem Genre zum anderen, von einer Ära zur anderen, das Publikum wurde transportiert. Als Symbol ist es die Musik des Königs des Pop, der das alles synthetisiert hat.

Ein Höhepunkt des Abends, die Hommage an Michael Jackson von Smooth Criminals, brachte die Welt des Jackson-Mythos wieder zum Leben. Die Effektivität der Hits “Billie Jean” oder “Black or White” ist sicherlich nicht überraschend. Der Filmpunkt hingegen bluffte viele Leute. Die Kostüme des Stars wurden im Detail nachgebaut und seine berühmten Clips auf der Bühne wiedergegeben. Roy Paladini, der Anführer, betonte seine Beherrschung der berühmten Tanzschritte, einschließlich des berühmten Mondwalk.

Share:
copyright 2020 AAOO Concerts -Steinach - All rights reserved